Skip to main content

bet-at-home Bonus & Erfahrungen

(4.5 / 5 bei 583 Stimmen)
Wettbonus50% Wettbonus bis zu 100€
BonuscodeAktueller Bonus Code: "FIRST"
Bonusbedingungen4x Bonus | 1.7 Quote | 90 Tage
ZahlungsmethodenPayPal, Sofort, Paysafecard
Wettsteuer5% Steuer vom Bruttogewinn
AppiOS, Android, Mobile
LizenzMGA (Malta Gaming Authority)

Gesamtbewertung

90.2%

"Sehr guter Wettanbieter"

Wettbonus
90%
Gut
Wettquoten
88%
Gut
Wettauswahl
86%
Gut
Kundenservice
95%
Sehr gut
Webseite
92%
Sehr gut

bet-at-home Bonus & Erfahrungen – Ausführlicher & aktueller Test

bet-at-home Logo1999 wurde bet-at-home als Buchmacher gegründet und hat sich seitdem als einer der besten Online Anbieter von Sportwetten, Gaming, Casino und Poker etabliert. Mehr als 5 Millionen Kunden zählt das österreichische Unternehmen im Jahr 2019 mittlerweile, dessen Fokus auf den deutschsprachigen Ländern liegt. In meinem großen Sportwetten Vergleich erfährst Du alles, was Du über den bet-at-home Test wissen musst. Ich habe mir nicht nur das Angebot an Wetten, die Quoten, die Webseite und andere Faktoren angeschaut, sondern gebe Dir auch alle wichtigen Infos zum bet-at-home Bonus, den Du bekommst.

Test Kompakt – Zusammenfassung meiner Erfahrungen

bet-at-home ist ein Unternehmen, das in den Medien in letzter Zeit immer präsenter geworden ist. Das ist aber nicht der alleinige Grund, weshalb ich eine Empfehlung für den Anbieter aussprechen kann. Das Angebot an Sportwetten ist breit aufgestellt und bietet eine Vielzahl der bekannten Wettvarianten. Diese kann ich auf einer übersichtlich gestalten Webseite sowie einer flott laufenden Wett App auswählen. Punkten können die Österreicher außerdem mit einem starken Kundenservice. Dieser ist auch per Chat an 7 Tagen in der Woche über 24 Stunden erreichbar. Auch einen Bonus gibt es bei bet-at-home. Dieser fällt mit 50% auf den Einzahlungsbetrag zwar geringer aus wie bei manch anderem Anbieter, zeichnet sich jedoch durch faire Umsatzbedingungen aus.

Startseite von bet-at-home

bet-at-home Bonus – Der Neukundenbonus im Detail

Wenn Du Dich bei bet-at-home anmeldest, bekommst Du bei Deiner ersten Einzahlung einen Bonus, den Du für Deine Wetten nutzen kannst. Ein Erhalt des Bonus ist einfach und mit ein paar wenigen Klicks verbunden. Du nimmst zunächst die erste Einzahlung in Deinem Account vor und begibst Dich dann in „Mein Konto“. Dort findest Du den Button „Bonus einlösen“. Dort gibst Du einfach den Bonuscode FIRST ein. Im Anschluss bekommst Du 50% Deines Einzahlungsbetrags zusätzlich auf Dein Wettkonto bei bet-at-home gutgeschrieben. Aufgepasst: Du kannst maximal einen Bonus in Höhe von 100€ erhalten. Dieser wäre dann fällig, wenn Du eine Einzahlung von 200€ leistest.

bet-at-home Bonus Code 2019 – Gratis Wettguthaben

Neben dem Bonus für Neukunden warten bei bet-at-home in 2019 noch andere attraktive Bonusangebote. Interessant finde ich beispielsweise den Cashback Bonus. Um diesen zu aktivieren, benötigst Du keinen Bonus Code, sondern musst Dich über einen Teilnahme Button auf der Webseite von bet-at-home für die Aktion registrieren. Dann kannst Du einmalig eine Wette platzieren, die Dir bis zu einem Betrag von 50€ in Form eines Gutscheins zurückerstattet wird, falsch dein gewähltes Spiel 0-0 endet. Diesen Gutschein musst Du dann innerhalb von 180 Tagen 3-fach zu einer Mindestquote von 1,50 platzieren, bevor Du das Guthaben auszahlen darfst.

Vor- und Nachteile vom Neukundenbonus

Vorteile Nachteile IconDer Neukundenbonus bietet die Möglichkeit, mit einem Extra Guthaben das Wettangebot bei bet-at-home auszuprobieren. Du bekommst zum Start einen Zusatzbetrag und musst so nicht komplett auf Dein eigenes Geld zurückgreifen. Dementsprechend kannst Du dabei auch ein bisschen risikofreudiger agieren. Der Nachteil besteht in den Umsatzbedingen, die der Buchmacher aufstellt. Diese müssen zunächst erfüllt werden, bevor Du eine Auszahlung auf das Konto bei Deiner Hausbank durchführen kannst.

Alle Bonusbedingungen auf einen Blick

Wenn Du einen Bonus in Anspruch nimmst, musst Du auf jeden Fall die Bonusbedingungen beachten. Jeder Buchmacher legt diese nach seinem Ermessen fest. Dort findest Du beispielweise Infos zu den Einzahlungsmethoden, die einen Bonus aktivieren können. Außerdem steht in den Bedingungen beschrieben, in welchen Zeitraum Du einen erhaltenden Bonusbetrag umsetzten und zu welchen Quoten dieser platziert werden muss. Erst wenn Du alle Bonusbedingungen erfüllt hast, kannst Du eine Auszahlung beantragen. Wenn Du dies vorher machst, ist es möglich, dass Dein Bonus verfällt und von Deinem Guthaben abgezogen wird. Das gleiche gilt für Gewinne, die Du mit dem Bonusbetrag erzielt hast.

Mindesteinzahlung

Mindesteinzahlung IconUm den Bonus für Neukunden bei bet-at-home zu aktivieren, werden von Seiten des Buchmachers keine Angaben zu einem minimalen Einzahlungsbetrag gemacht. Das gleiche gilt erfreulicher Weise auch für die Einzahlungsmethoden, die für den Erhalt eines Neukundenbonus zugelassen sind. Hier sind keine Beschränkungen in den Bonusbedingungen definiert.

Zeitliche Frist

Sobald Du Deine erste Einzahlung bei bet-at-home getätigt hast, wird Dir der Bonus für Neunkunden auf Deinem Wettkonto gutgeschrieben. Diesen kannst Du dann unmittelbar für Sportwetten verwenden. Achte jedoch auf die zeitliche Frist in den Bonusbedingungen! Diese ist allerdings sehr kundenfreundlich definiert: Du hast 90 Tage Zeit, um die Bonusbedingungen zu erfüllen. Das ist bei der Fülle an Sportwetten, die bet-at-home anbietet, durchaus machbar.

Umsatzhäufigkeit

Zu den Bonusbestimmungen zählt auch, dass der Bonusbetrag in einer gewissen Häufigkeit umgesetzt werden muss, bevor Du das Guthaben auf Dein Bankkonto transferieren darfst. Diese liegt beim Neukundenbonus von bet-at-home bei viermal. Das heißt, wenn Du beispielsweise einen Bonus im Wert von 20 Euro bekommst, musst Du diesen insgesamt viermal in Wetten platzieren. Das wären bei diesem Beispiel dann 80 Euro.

Mindestquote

Die Mindestquote bei den Bonusbestimmungen für Neukunden beträgt bei bet-at-home 1,70. Das ist durchaus fair, wenn man bedenkt, das hier auch Kombiwetten möglich sind. Du kannst also eine Kombiwette zusammenstellen, die insgesamt eine Quote von 1,70 ergibt und mit dieser Dein Bonusguthaben umsetzten. Natürlich kannst Du auch weiterhin Wetten zu kleineren Quoten spielen, diese werden allerdings nicht als Umsatz bei Deinem Bonus berücksichtigt.

bet-at-home Bonus ohne Einzahlung

Neben dem Bonusangebot, das bet-at-home immer im Programm hast, gibt es auch immer wieder Freebets oder Bonuscodes, mit denen Du ohne eine Einzahlung Wetten abgeben kannst. Um solche Angebote zu erhalten, solltest Du immer mal wieder einen Blick auf Die Webseite von bet-at-home werfen und Deine E-Mails checken. Außerdem kannst Du bei der Aktion „Send Me Sixty“ mitmachen. Dabei musst Du einfach nur eine gültige Mobilnummer angeben und erhältst mit etwas Glück 60€. Diese versendet bet-at-home nämlich jeden Tag an jeweils einen Teilnehmer der Aktion.

bet-at-home Gutschein

Gutschein IconGutscheine von bet-at-home tauchen immer mal wieder auf: im Internet, per E-Mail oder auch in Zeitschriften wie beispielsweise der Sport Bild. Dort kann es sein, dass Du gelegentlich bet-at-home Gutscheine findest, mit denen Du über einen Code ein kleines Extraguthaben für Dein Wettkonto bekommst. Deswegen: immer die Augen offenhalten und ab und zu auch gerne mal auf den sozialen Kanälen von bet-at-home in den News vorbeischauen!

bet-at-home Gratiswette

Zum regulären Bonusprogramm von bet-at-home zählt auch der sogenannte „Betmastercup“. Dort werden die jeweils besten Tipper jeden Monats gelistet. Die drei Monatsbesten erhalten einen Wettgutschein über 200 Euro, 300 Euro und 500 Euro. Ins Ranking fließen alle gewonnenen Wetten ein. Eine Anmeldung für die Aktion ist nicht nötig, denn jeder Kunde spielt automatisch im Betmastercup mit.

bet-at-home Anmelden – Eine kurze Anleitung

Ein Wettkonto bei bet-at-home zu eröffnen ist einfach und in wenigen Minuten erledigt. Ich erkläre Dir gerne in einer kurzen Anleitung, was Du Schritt für Schritt tun musst:

  1. Direkt auf der Startseite findest Du den Button „Jetzt kostenlos registrieren“. Wenn Du diesen anklickst, öffnet sich ein Anmeldeformular.
  2. Hier gibst Du unter anderem Deinen Namen, Nationalität, Geburtsort und Geburtstag ein – natürlich alles wahrheitsgemäß, ansonsten kann es nachher zu Schwierigkeiten bei Deinen Auszahlungen kommen!
  3. Anschließend wählst Du ein Passwort zum Anmelden in Deinem Wettkonto und legst eine Sicherheitsfrage fest.
  4. Wichtig: Du kannst jetzt noch einen Bonus-Code eingeben. Um den Bonus auf die erste Einzahlung zu erhalten, gibst du „FIRST“ ein.
  5. Um den Registrierungsvorgang abzuschließen, musst Du jetzt nur noch Deine Angaben speichern, die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von bet-at-home akzeptieren und Dein Konto per Mail-Link verifizieren. Diesen erhältst Du unmittelbar, nachdem Du Deine Registrierung abgeschlossen hast.
Anmeldung bei bet-at-home

Die häufigsten Fehler bei der Registrierung

Ein wichtiger Tipp von mir: Achte darauf, dass Du bei der Eröffnung eines neuen Wettaccounts korrekte Angaben machst! Der Grund dafür ist ganz einfach: Solltest Du falsche Angeben machen, ist es sehr wahrscheinlich, dass es zu Problemen bei späteren Auszahlungsanträgen kommt und diese nicht genehmigt werden. Nimm Dir deswegen ein wenig Zeit für die Registrierung und prüfe Deine Angaben lieber ein zweites Mal, damit sich keine Fehler einschleichen

bet-at-home Login – Richtig im Spielerkonto einloggen

Login IconUm bei bet-at-home Deine Wetten abgeben zu können, musst Du dich selbstverständlich erst in Deinem Online Account auf der Webseite des Anbieters anmelden. Einloggen kannst Du Dich ganz oben auf der Homepage. Dort kannst Du entweder Deine Wettkonto ID oder Deine E-Mail sowie Dein Passwort eintragen. Falls diese Daten korrekt eingegeben wurden, kannst Du Dich problemlos in Deinem Konto anmelden. Aber selbst für den Fall, dass Du Deine Daten einmal vergessen hast, kannst Du diese neu beantragen – und zwar direkt über das Feld „Vergessen?“ direkt neben der Passworteingabe. Dann hilft Dir bet-at-home unmittelbar weiter.

bet-at-home Einzahlen

Eine Einzahlung bei bet-at-home ist in ein paar einfachen Schritten erledigt. So funktioniert’s:

  1. Melde Dich in Dein Konto bei bet-at-home mit Deiner Wettkonto ID oder Deiner E-Mail sowie Deinem persönlichen Passwort an.
  2. Wähle danach die Option „Jetzt Wettkonto aufladen“.
  3. Nun werden Dir alle bei bet-at-home verfügbaren Einzahlungsmethoden aufgelistet. Dazu zählen unter anderem PayPal, Neteller, Giropay, VISA und Mastercard.
  4. Nachdem Du eine Einzahlungsmethode gewählt hast, musst Du noch Deinen Einzahlungsbetrag angeben und gelangst dann in das jeweilige Menü der gewünschten Einzahlungsoption.
  5. Dort musst Du nur noch die benötigten Eingaben vornehmen und schon liegt das Guthaben für Wetten auf Deinem Konto bei bet-at-home bereit.

bet-at-home Auszahlung

Eine Auszahlung bei bet-at-home funktioniert genau so schnell wie eine Einzahlung. Gehe dabei folgend vor:

  1. Melde Dich in Deinem Wettkonto bei bet-at-home mit Deiner Wettkonto ID oder Deiner E-Mail sowie Deinem persönlichen Passwort an.
  2. Wähle in Deinem Konto den Button „Auszahlungen“.
  3. Jetzt kannst Du zwischen verschiedenen Auszahlungsmethoden wählen, die Du verwenden möchtest. Hier steht Dir eine große Auswahl zur Verfügung, zu der unter anderem PayPal, Neteller, Skrill oder Trustly und weitere gehören.
  4. Nachdem Du eine Auszahlungsmethode gewählt hast, musst Du noch Deinen Auszahlungsbetrag angeben und gelangst dann in das jeweilige Menü der gewünschten Auszahlungsoption.
  5. Jetzt musst Du nur noch die gefragten Eingaben vornehmen und den Auszahlungsantrag bestätigen.

bet-at-home Erfahrungen im Überblick – Alle Kriterien im Test

Beim Test eines Online Anbieters von Sportwetten habe ich eine Liste von Beurteilungskriterien, anhand der ich den Buchmacher bewerte. Dazu zählen unter anderem die Auswahl von Wetten, die Qualität der Quoten und die Performance der Webseite. Hinzu kommen Zusatzangebote wie eine Wett App oder Live Streams – das sind Services, die nicht jeder Buchmacher im Programm hat, welche aber als zusätzlich Pluspunkte in meinen Test einfließen. Außerdem spielen natürlich die angebotenen Bonusprogramme des Anbieters eine Rolle, die ich deswegen ausführlich prüfe.

Quoten & Quotenschlüssel

Icon für WettquotenIm Vergleich der Quoten schneidet bet-at-home durchschnittlich ab. Der Quotenschlüssel liegt meist zwischen 92% und 94% Prozent – und das stabil. Das heißt, das Du hier beim Tennis, Basketball oder Fußball so gut wie nie einen Quotenschlüssel unter 90% befürchten musst. Andererseits wirst Du aber selbst in einem Top-Spiel in der Bundesliga, der Premier League oder der Champions League keine Quoten im absoluten Top-Bereich finden. Auch Schwankungen gibt es bei den Quoten kaum. Das hat den Vorteil, dass Du schon viele Tage vor Spielbeginn Deine Wetten platzieren kannst, hat aber auch den Nachteil, dass man nicht von zwischenzeitlichen Ausreißern „nach oben“ profitiert. Alles in allem findest Du bei bet-at-home solide Quoten, die aber im Vergleich der Anbieter nicht herausragen.

Kontakt & Kundensupport

Icon für KundensupportBei Fragen und Problemen steht Dir ein gut aufgestellter Kundensupport bei bet-at-home zur Verfügung. Diesen kannst Du wahlweise per Telefon, E-Mail oder im Live-Chat kontaktieren – und das an jedem Tag und rund um die Uhr. Besonders der Live-Chat ist zu empfehlen. Hier kannst Du bereits vorher das Thema auswählen, zu dem Du Infos benötigst und wirst so schnell und kompetent beraten. Auch bei einer E-Mail über ein Kontaktformular auf der Homepage bekommst Du innerhalb weniger Stunden eine Antwort. Von der telefonischen Hotline würde ich eher abraten. Hier erhältst Du zwar auch einen kompetenten Support, Anrufe sind allerding nicht ganz billig – denn: es handelt sich um ein Auslandsgespräch nach Malta.

bet-at-home App Download & Verfügbarkeit

bet-at-home App IconMobil auf das komplette Wettangebot zurückgreifen, viele Livewetten und eine schnelle Wettabgabe: Das ist mit der Wett App von bet-at-home möglich. Kunden können ohne Einschränkungen via App auf das Angebot an Sportwetten zurückgreifen. Alles, was Du benötigst, ist ein mobiles Endgerät wie ein Smartphone oder ein Tablet. Die App gibt es sowohl als Android als auch in einer iOS Version. Außerdem können Nutzer auch auf den Download verzichten und die mobile Version der Homepage im Format HTML5 als Web App nutzen.

bet-at-home App iOS – iPhone & iPad Wett App

Die bet-at-home App kannst Du kostenfrei über iTunes downloaden. Das funktioniert ebenso wie die Installation einwandfrei. Auch bei der Performance gibt es nichts zu bemängeln – schnell und problemlos kannst Du mit der App durch das Angebot an Wetten scrollen. Aber selbst ohne den Download der App funktioniert die mobile Variante der Webseite im HTML5 Format wie gewünscht und beinhaltet alle Funktionen, die auch auf der üblichen Desktop-Version zur Verfügung stehen.

bet-at-home App Android – Samsung & Huawei Wett App

Wenn Du ein Android Smartphone, etwa von Samsung oder Huawei besitzt, kannst Du Dir die Android Applikation von bet-at-home ganz bequem über die Webseite des Buchmachers herunterladen. Technisch läuft die App einwandfrei und selbst auf das Casino und den Gaming Bereich hast Du vollen Zugriff. Mit der Applikation können Wetten auch von unterwegs problemlos ausgewählt und platziert werden.

Verfügbare Zahlungsmethoden

Zahlungsmethoden Iconbet-at-home bietet eine breite Palette an Zahlungsmethoden an, über die Du Geld einzahlen und auszahlen kannst. Dazu gehören die Dienstleister PayPal, Skrill und Neteller sowie Giropay, die Sofortüberweisung und die Paysafecard. Ebenso kannst Du auch auf die klassische Banküberweisung, Kreditkarte und Trustly zurückgreifen. Einzahlen kannst Du mit den meisten Methoden ab 10 Euro, mit der Paysafecard sogar schon ab 5 Euro. Ein Pluspunkt: Fast alles Transaktionsmethoden sind kostenfrei und mit keinen weiteren Gebühren verbunden. Eine Ausnahme stellen VISA oder Master Card da. Hier wird eine Gebühr in Höhe von 2%, berechnet auf die Transaktionssumme, fällig.

Die Auswahl an Wetten

Bei der Auswahl an Wetten ist bei bet-at-home für jeden was dabei: rund 30 verschiedene Sportarten werden angeboten. Zu diesen gehören unter anderem Fußball, Tennis und Eishockey aber auch Exoten wie Floorball und Cricket. Der Fokus liegt aber beim Fußball; vor allem in den Top-Ligen in Europa wie der Premier League und im deutschsprachigen Raum bietet der Online Buchmacher an riesiges Angebot an Wettoptionen an. Stichwort Fußball aus Deutschland: Hier kannst Du sogar Tipps auf Spiele der fünfklassigen Oberliga platzieren. Abseits davon sind aber auch Sportwetten auf Spiele in kleineren Fußballnationen wie Malta oder Zypern möglich.

Website & Navigation

Klar, übersichtlich und gut strukturiert: Das ist die Website von bet-at-home. Wer das erste Mal die Homepage aufruft, sollte keine Probleme haben, schnell und einfach das bevorzugte Wettangebot zu finden, denn die Seite ist trotzt eines großen Wettangebots so gestaltet, dass sich selbst Neukunden schnell zurechtfinden. Das gilt ebenso für die Performance des Webtauftritts: Ligen, Spiele und Wettoptionen lassen sich sekundenschnell anwählen, lange Ladezeiten sind hingegen nicht zu befürchten. Eine einfache Navigation macht die Website besonders attraktiv. Im oberen Bereich können Kunden ganz einfach zwischen Wetten, Livewetten, Casino oder Poker wählen und seitlich gibt es neben den Zahlungsmöglichkeiten die Option, direkt mit den Kundenservice in Kontakt zu treten. Insgesamt überzeugt die Website mit einer gut strukturierten Aufmachung, in der sich die Kunden jederzeit zurechtfinden.

Auswahl an Live Wetten

Die Auswahl an Live Wetten bei bet-at-home kann sich durchaus sehen lassen. Hier gibt es diverse Optionen, bei denen Du vor allem bei den Sportarten Fußball, Tennis und Basketball Deine Wetten platzieren kannst. Dank der übersichtlichen Darstellungen lassen sich Live Wetten auch per Wett App ganz bequem und ohne Probleme anwählen. Auch wenn die Masse an Live Wetten im Vergleich zu Anbietern wie bet365 oder bwin kleiner ausfällt, bietet bet-at-home alle wichtigen Spiele im Live Bereich an – und das in einer technischen Performance, die absolut überzeugt.

Livewetten bei bet-at-home

Die Lizenz & Sicherheit

Sicherheit Iconbet-at-home ist seit Mai 2004 als Unternehmen an der Frankfurter Börse notiert – das allein spricht für die Seriosität der Österreicher. Die Lizenzen für Sportwetten, Casino und Poker bekommt der Buchmacher aus Malta. Allerdings nicht allein, denn: im Jahr 2012 wurden bet-at-home vom Innenministerium von Schleswig-Holstein die Lizenzen für die Veranstaltung und den Vertrieb von Sportwetten und Casino vergeben. Zum Thema Sicherheit kann ich bei bet-at-home nur positives vermelden: Jegliche Aktivitäten auf der Website sind durch ein Verschlüsselungssystem geschützt, hinzu kommen festgelegte Datenschutzbestimmungen.

Die besten bet-at-home Alternativen auf einen Blick

bet-at-home zählt 2019 zu einem der seriösesten Wettanbieter überhaupt. Trotzdem gibt es noch eine Reihe von anderen sehr guten Buchmacher, die ich ohne Bedenken empfehlen kann. Konten bei verschiedenen Wettanbietern machen allein deswegen Sinn, weil ich so die Möglichkeit habe, zu jeder Zeit von Quotenunterschieden zu profitieren und den größten Gewinn aus meinen Wetten rauszuholen. Anbieter, die eine große Auswahl von Sportwetten zu guten Quoten anbieten sind zum Beispiel 1xBet, Tipico oder bwin.

bet-at-home Steuer – Fällt für Spieler eine Gebühr an?

Steuer IconBereits seit dem 1. Juli 2012 müssen Buchmacher per Gesetz eine Steuer von 5% an das zuständige Finanzamt auf alle platzieren Wetten erheben. Einige der Anbieter übernehmen diese allerdings zu Gunsten ihrer Kunden – bet-at-home zählt allerdings nicht dazu. Bei bet-at-home wird die Gebühr jeweils auf den Einsatz berechnet. Das heißt, wenn Du eine Wette für 10€ abgibst, beläuft sich der Nettoeinsatz auf 9,50€, der dann mit der Gesamtquote er Wette multipliziert wird.

Sind die Quoten aufgrund der bet-at-home Steuer besser?

Die anfallende Wettsteuer bei bet-at-home spiegelt sich nicht zwangsläufig in besseren Quoten wieder. Diese liegen bei bet-at-home im durchschnittlichen Bereich – auch bei Top-Spielen kannst Du hier im Vorfeld nur ganz selten wirkliche Quotenausreißer abgreifen. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Quoten unterbewertet sind. Lediglich für einen außergewöhnlichen Quotenschnitt reicht es beim österreichischen Wettanbieter nicht.

bet-at-home Konto löschen – Anleitung und Vorgehen

Solltest Du Dich dazu entscheiden, Dein Wettkonto bei bet-at-home zu schließen, kannst Du dies in ein paar wenigen Schritten tun. Dazu gehst du wie folgt vor:

  1. Melde Dich in Deinem Wettkonto an und begib Dich in den Servicebereich.
  2. Verfasse eine E-Mail an den Kundensupport und informiere diesen über Deinen Kündigungswunsch. Wichtig: Bitte mache deutlich, dass Du eine sofortige Schließung Deines Accounts wünschst. Dabei musst Du auch angeben, ob es sich um eine unbegrenzte oder zeitlich unbegrenzte Sperrung handeln soll. Lass Dir zum Sicherheit am besten noch den Eingang der E-Mail vom Kundenservice bestätigen.
  3. Sobald sich der Kundenservice um Dein Anliegen gekümmert hat, bekommst Du eine E-Mail, in der Du darüber informiert wirst, dass das Konto Deinem Wunsch entsprechend gesperrt wurde.

bet-at-home Account löschen – Worauf ist zu achten?

Bevor Du Dein Wettkonto bei bet-at-home schließt, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Es klingt logisch, kann aber trotzdem vergessen werden: Prüfe vor einer Schließung, ob sich noch offene Wetten oder eventuell auch ein Bonus auf Deinem Wettkonto befinden. Natürlich solltest Du auch Guthaben, das sich auf dem Account befindet, zunächst auszahlen und abwarten, bis der Buchmacher den Antrag genehmigt hat. Erst danach kannst Du Dein Konto schließen.

bet-at-home Erfahrungen & Bewertung – Ausführliches Fazit

bet-at-home Erfahrung und Testbet-at-home gehört in 2019 zu einem der Buchmacher, bei denen ich ohne Bedenken meine Wetten platziere. Der Anbieter ist seit Jahren als seriöser Buchmacher auf dem Markt für Sportwetten tätig und besitzt neben einer Lizenz aus Malta auch eine aus Deutschland. Hinzu kommt eine Notierung an der Frankfurter Börse. Neben dem Aspekt Seriosität spielt natürlich in erster Line das angebotene Wettprogramm eine Rolle bei meiner Beurteilung. Und dieses kann voll überzeugen. Auf Spiele in rund 30 Sportarten kann man sein Wetten platzieren. Besonders viele Optionen werden beim Fußball und auch beim Tennis angeboten. Alle Sportwetten kann ich auch bequem per App abgeben – und das einfach und schnell, denn die technische Umsetzung ist ausgezeichnet gelungen. Kleine Abstriche muss man bei bet-at-home bei den Quoten hinnehmen. Diese bewegen sich im durchschnittlichen Bereich. Dafür runden ein hervorragender Kundenservice und eine Fülle an Zahlungsmöglichkeiten den guten Gesamteindruck ab.

  • Sehr große Wettauswahl
  • App für iOS & Android
  • Kostenloses Wettguthaben
  • Große Auswahl bei eSports
  • Immer wieder Bonusaktionen
  • 5% Wettsteuer wird fällig

FAQ zum Wettanbieter

Wie hoch fällt der Neukundenbonus aus?

Einen Bonus für Neukunden bekommst du bei bet-at-home in Höhe von 50% auf Deine erste Einzahlung. Der Betrag ist dabei auf maximal 100€ beschränkt. Diese erhältst Du, wenn Du eine erste Einzahlung von 200€ leistest.

Wird ein bet-at-home Bonus Code benötigt?

Um den Neukundenbonus zu erhalten, musst Du bei Deiner ersten Einzahlung im Bereich „Bonus einlösen“ einen Code eingeben. Dieser heißt FIRST. Achtung: Wenn Du diesen Code nicht vor Deiner ersten Einzahlung eintippst, bekommst Du auch keine 50% auf die Einzahlung. Der Bonus kann dann auch leider nicht zu einem späteren Zeitpunkt aktiviert werden!

Fällt für Spieler eine 5% Wettsteuer an?

Bei bet-at-home wird eine 5% Wettsteuer für Kunden fällig. Diese erhebt der Anbieter bereits auf Deinen Einsatz. Das heißt, anstelle von 10€, wettest Du nach Abzug der Gebühr nur mit einem Nettoeinsatz in Höhe von 9,50€, der dann mit Deiner Wettquote multipliziert wird.

Steht eine eigene App zum Download bereit?

bet-at-home bietet eine kostenfreie App zum Download an, die ich bereits getestet habe. Mein Fazit: Die App ist übersichtlich und läuft ohne Probleme. Daher kann ich hier eine klare Downloadempfehlung geben. Die App gibt es sowohl für iOS als auch für Android sowie als Webversion ohne Download.

Wie gut sind die Quoten & die Wettauswahl?

Die Auswahl an Wetten ist bei bet-at-home exzellent, die Quoten bewegen sich hingegen nur im durchschnittlichen Bereich. Der Quotenschlüssel liegt meist zwischen 92% und 94% Prozent – und das konstant. Das heißt, Du kannst in der Regel auch nicht mit Ausreißern nach oben oder unten rechnen.

Kann man sich auch mehrfach anmelden?

Mehrfache Anmeldungen sind bei bet-at-home natürlich nicht möglich. Ich möchte Dir zudem klar davon abraten, es trotzdem zu versuchen. Aus einem ganz einfachen Grund: Mehrfachanmeldungen werden spätestens beim ersten Auszahlungsantrag dazu führen, dass Dein Geld einbehalten und Dein Konto geschlossen wird.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


100,00 €