Skip to main content

Comeon Bonus & Erfahrungen

(3 / 5 bei 287 Stimmen)
Wettbonus100% Wettbonus bis zu 100€
BonuscodeKein Bonus Code erforderlich
Bonusbedingungen5x Bonus | 1.8 Quote | 30 Tage
ZahlungsmethodenPayPal, Trustly, Kreditkarte
Wettsteuer5% Steuer vom Bruttogewinn
AppiOS, Android, Mobile
LizenzMGA (Malta Gaming Authority)

Gesamtbewertung

80.4%

"Befriedigender Wettanbieter"

Wettbonus
82%
Gut
Wettquoten
84%
Gut
Wettauswahl
77%
Befriedigend
Kundenservice
84%
Gut
Webseite
75%
Befriedigend

Comeon Bonus & Erfahrungen – Ausführlicher & aktueller Test

Comeon Logo

Einen etwas ungewöhnlichen Namen trägt der Buchmacher ComeOn. Das hielt mich aber natürlich nicht davon ab, mir den Wettanbieter etwas genauer anzuschauen. Eins vorab: ComeOn arbeitet absolut seriös, sodass hier kein Betrug zu befürchten ist.

Auf dem Markt ist der Bookie bereits seit dem Jahr 2010 und hat sich seitdem Stück für Stück weiterentwickelt. In meinem Sportwetten Anbieter Test erfährst Du alles über meine ComeOn Erfahrungen und was Dich beim Buchmacher erwartet. Berücksichtigt werden dabei natürlich auch die ComeOn App und der ComeOn Bonus für Neukunden. Darüber hinaus bekommst Du auch alle Infos zur Wettauswahl, den Wettquoten, den Zahlungsmethoden und allen weiteren Bereichen, auf die es bei einem Sportwetten Anbieter ankommt.

Test Kompakt – Zusammenfassung meiner Erfahrungen

Ausgezeichnete Quoten, eine gute Wettauswahl und ein zuverlässiger Kundenservice: ComeOn ist gut aufgestellt. Auch der obligatorische 100 % Wettbonus für Neukunden fehlt nicht und bietet einen zusätzlichen Anreiz für eine Kontoeröffnung. Anders sieht es bei den Zahlungsmethoden aus. Dort werden zum Teil etwas zu hohe Gebühren erhoben, weshalb ComeOn hier noch nachbessern sollte. Trotzdem kann ich den Buchmacher empfehlen, denn in den restlichen Bereichen konnte er durchweg überzeugen und die wenigen Abstriche durch die Transaktionsgebühren vergessen machen. Neben Sportwetten hat der Anbieter, der seine Lizenz aus Malta erhält, auch einen Casino Bereich im Portfolio.

Startseite von Comeon

Comeon Bonus – Der Neukundenbonus im Detail

Wenn Du als Neukunde eine erste Einzahlung bei ComeOn tätigst, belohnt der Buchmacher das mit einer Aufdopplung. Richtig! Bei ComeOn gibt es einen 100% Bonus bis zu maximal 100€. Diesen bekommst Du automatisch nach Deiner ersten Einzahlung gutgeschrieben. Die Art der Zahlungsmethode ist dabei nach meinem Kenntnisstand egal, sodass hier über alle Optionen der Bonus aktiviert werden kann. Natürlich ist der Bonus, wie bei allen anderen Buchmachern auch, an gewisse Umsatzbedingungen gebunden, die vor einer Auszahlung unbedingt erfüllt werden müssen. Welche das sind, erfährst Du im folgenden Teil.

Comeon Bonus Code 2019 – Gratis Wettguthaben

Um den Neukundenbonus von ComeOn zu erhalten, musst Du keinen Bonus Code angeben. Mir ist aktuell auch keine weitere Bonus Aktion beim Buchmacher bekannt, bei dem ein Bonus Code von Nöten ist. Es kann allerdings immer sein, dass in der weiten digitalen Welt irgendwelche Codes im Umlauf sind, von denen selbst ein alter Wettfuchs wie ich noch nichts gehört hat. Falls Du so einen findest, melde Dich gerne bei mir, damit ich den Hinweis in meinen Testbericht aufnehmen kann.

Vor- und Nachteile vom Neukundenbonus

Vorteile Nachteile Icon

Ein Neukundenbonus lohnt sich für Buchmacher und Kunden gleichermaßen: Der Sportwetten Anbieter schafft einen zusätzlichen Anreiz, ein Konto bei ihm zu eröffnen, und der Neukunde startet mit einem netten Bonus Kapital auf dem frischen Wettkonto. So kann das Wettangebot erst einmal ganz entspannt getestet werden, bevor das eigene Budget zum Einsatz kommt. Einen Nachteil gibt es dann aber trotzdem, denn jeder Bonus ist an bestimmte Bedingungen gebunden. Diese müssen zunächst erfüllt werden, bevor ein Bonus und erzielte Gewinne auf das eigene Bankkonto transferiert werden dürfen. Damit Du diese jederzeit im Blick hast, stelle ich sie Dir gerne kurz vor.

Alle Bonusbedingungen auf einen Blick

In der Regel gibt es vier verschiedene Bonusbedingungen, die Du erfüllen musst: die Mindesteinzahlung, die zeitliche Frist, die Umsatzhäufigkeit und die Mindestquote. Sie werden alle vom Buchmacher festgelegt und müssen komplett erfüllt werden. Schaffst Du dies nicht, verfallen der Bonus und mit ihm erzielte Gewinne. Achte deswegen darauf, dass Du die Bonusbedingungen gut im Blick hast, bevor Du einen folgenschweren Fehler machst. Mein Tipp: Lege Dir eine Strategie zurecht, wie Du den Bonus am besten umsetzen kannst und bewahre vor allem Ruhe. Denn das ist einer der Schlüssel für einen langfristigen Erfolg bei Sportwetten.

Mindesteinzahlung

Mindesteinzahlung Icon

Um einen Bonusbetrag zu erhalten, musst Du mindestens 10 Euro einzahlen. In diesem Fall schreibt Dir ComeOn direkt nach Deiner ersten Einzahlung 20 Euro auf Deinem Wettkonto gut. Aber aufgepasst: Beträge, die unter diesen 10 Euro liegen, können leider nicht für eine Bonus Aktivierung berücksichtigt werden. Behalte das auf jeden Fall im Hinterkopf, denn es wäre doch etwas ärgerlich, wenn Du beim Bonus Angebot von ComeOn leer ausgehst.

Zeitliche Frist

Um die Bonusbedingungen für das Neukundenangebot zu erfüllen, gibt Dir der Buchmacher 30 Tage Zeit. Das ist eine nicht unübliche Frist, die auch von vielen anderen Wettanbietern so gewählt wird. Aus meiner Sicht sind 30 Tage sehr fair und bieten genügend Zeit, um in Ruhe die Spiele zu finden, auf die man wetten möchte. Allerdings solltest Du im Hinterkopf behalten, dass die europäischen Fußball Ligen im Sommer pausieren und in diesem Zeitraum entsprechend weniger Spiele für Wetten zur Verfügung stehen. Ich würde daher einen anderen Zeitpunkt empfehlen, um den Bonus zu nutzen.

Umsatzhäufigkeit

Zu den Bonusbedingungen zählt auch die Umsatzhäufigkeit. Diese schreibt vor, in welcher Häufigkeit Du eine bestimmte Summe in Wetten platzieren musst. Beim Neukundenbonus von ComeOn beträgt sie den Faktor 5 – und zwar in Bezug auf den Einzahlungsbetrag und den Bonusbetrag. Dazu ein kleines Beispiel: Nehmen wir an, Du zahlst 10 Euro ein, woraufhin Dir der Wettanbieter 20 Euro gutschreibt. Diesen Betrag musst Du dann fünfmal in Wetten umsetzen, was in diesem Fall einer Summe von 100 Euro entspricht. Auch das ist keine Besonderheit und wird von vielen Buchmachern ähnlich praktiziert.

Mindestquote

Damit Wetten in die Umsatzbedingungen einfließen können, müssen diese mindestens eine Quote von 1,75 aufweisen. Wenn Du auf Nummer sicher gehen willst, kannst Du auch mehrere kleinere Quoten in einer Kombiwette miteinander verarbeiten, um die vorgeschriebene Quote zu erreichen. Diese Vorgehensweise ist meinen Erfahrungen nach der beste Weg, um die Mindestquote zu erzielen. Aber Achtung: Übertreib es nicht, denn desto mehr Spiele Du kombinierst, umso größer wird natürlich auch die Gefahr, dass Du ein Spiel falsch tippst und so Deine gesamte Kombiwette zerstörst.

Comeon Bonus ohne Einzahlung

Neben dem Neukundenbonus stellt ComeOn auch für Bestandskunden immer mal wieder ein paar nette Bonus Aktionen bereit. So zum Beispiel die Freiwetten, mit denen der Anbieter ab und zu Kundentreue belohnt. Die Freiwetten beschränken sich meist auf einen kleinen Betrag, in den meisten Fällen sind dies 10 €. Damit Du bezüglich Freiwetten immer auf dem aktuellen Stand bist, hilft es, regelmäßig das Wettkonto zu checken. Denn dort werden die Freiwetten in der Regel vom Buchmacher hinterlegt.

Comeon Gutschein

Gutschein Icon

In Wettforen oder Zeitschriften findet man manchmal Wettgutscheine über einen geringfügigen Betrag, den man beim jeweiligen Buchmacher einlösen kann. Wettanbieter, die im Vergleich häufig solche Gutscheine in Umlauf bringen, sind zum Beispiel bwin, Interwetten und bet-at-home. ComeOn gehört aktuell nicht dazu. Das bedeutet jedoch nicht, dass der Buchmacher solche Aktionen generell nicht anbietet. Also Augen offenhalten und zuschnappen!

Comeon Gratiswette

Gratiswetten hat ComeOn auf jeden Fall im Portfolio. Wann und unter welchen Bedingungen diese angeboten werden, bleibt allerdings das Geheimnis des Buchmachers. Aus Erfahrungen weiß ich jedoch, dass Gratiswetten zum Beispiel angeboten werden, um inaktive Kunden zu einer Einzahlung zu motivieren. Diese wird dann mit einer Gratiswette belohnt. Um hier immer „up to date“ zu bleiben, solltest Du den Newsletter von ComeOn abonnieren.

Comeon Anmelden – Eine kurze Anleitung

Ein neues Wettkonto einzurichten ist keine große Sache, wenn man sich an ein paar einfache Schritte hält. Und das sind folgende:

  1. Öffne zuerst die Website des Anbieters in Deinem Web-Browser.
  2. Auf der Startseite findest Du oben rechts den hellgrünen Button „Konto eröffnen“. Diesen klickst Du an.
  3. Jetzt musst Du einen Nutzernamen wählen, Deine E-Mail-Adresse eingeben und Dir ein Passwort aussuchen.
  4. Es folgt die Angabe von ein paar persönlichen Daten.
  5. Nun musst Du nur noch die Datenschutzerklärung bestätigen und bekommst eine Registrierungs-E-Mail zusendet. Darin enthalten ist ein Link, über den Du den Anmeldeprozess abschließen musst.
  6. Nun hast Du ein neues Wettkonto eröffnet und kannst eine erste Einzahlung vornehmen, um den Neukundenbonus zu erhalten.
Anmeldung bei Comeon

Die häufigsten Fehler bei der Registrierung

Wenn Du falsche Angaben bei der Registrierung machst, wird das später mit großer Wahrscheinlichkeit zu Problemen bei Auszahlungen führen. Dabei ist es egal, ob Du die Angaben absichtlich oder versehentlich wie zum Beispiel durch einen Tippfehler gemacht hast. Nimm Dir deswegen Zeit und check Deine gemachten Angaben besser noch ein zweites Mal bevor Du sie bestätigst. Der Registrierungsprozess nimmt nur wenige Minuten in Anspruch, weshalb sich die Zeit zur Überprüfung locker verschmerzen lässt. 

Comeon Login – Richtig im Spielerkonto einloggen

Login Icon

Damit Du Wetten abgeben kannst, musst Du selbstverständlich in Deinem Wettkonto angemeldet sein. Bei ComeOn findest Du rechts oben auf der Webseite das Feld „Einloggen“. Klickst Du dies an, kannst Du Dich über Deinen Benutzernamen oder Deine E-Mail-Adresse sowie Dein Passwort im Wettaccount anmelden. Passwort vergessen? Das kann vorkommen, ist aber kein großes Problem: Direkt unter dem Login-Bereich kannst Du ein neues Passwort anfordern, das der Buchmacher an Deine hinterlegte E-Mail-Adresse sendet.

Comeon Einzahlen

Wenn Du Geld auf Dein Wettkonto bei ComeOn einzahlen möchtest, gehst Du am besten wie folgt vor:

  1. Melde Dich zuerst in Deinem Wettkonto an.
  2. Dort findest Du auf der rechten Seite den hellgrün hinterlegten Button „Einzahlen“.
  3. Danach wählst Du Deinen Einzahlungsbetrag und Deine bevorzugte Einzahlungsmethode.
  4. Im nächsten Schritt gelangst Du dann zur Einzahlungsmethode, wo Du nur noch die notwendigen Daten angeben musst und Deine Einzahlung bestätigst.
  5. Jetzt steht Dir Dein neues Guthaben zur Verfügung und kann für Sportwetten genutzt werden.

Comeon Auszahlung

Auszahlungen sind ebenso wie Einzahlungen in nur wenigen einfachen Schritten erledigt:

  1. Logg Dich zunächst in Dein Wettkonto ein.
  2. Klicke dann auf rechten Seite auf das hellgrün hinterlegte Feld „Auszahlen“.
  3. Im Anschluss gibst Du den Auszahlungsbetrag an und wählst eine Zahlungsmetode. Das sollte jene sein, welche Du auch für Deine letzte Einzahlung beim Buchmacher verwendet hast.
  4. Nun gibst Du noch die benötigten Daten für die gewählte Zahlungsmethode ein und bestätigst Deinen Auszahlungsantrag.
  5. Jetzt musst Du Dich noch etwas gedulden bis der Wettanbieter Deinen Antrag genehmigt und die Auszahlung in Auftrag gibt.

Comeon Erfahrungen im Überblick – Alle Kriterien im Test

Über die Jahre habe ich natürlich unterschiedliche Erfahrungen mit diversen Wettanbietern machen können. Deswegen erkenne ich relativ schnell, ob es sich um einen guten Buchmacher handelt oder nicht. Manche Kriterien werden jedoch auch für mich nicht auf den ersten Blick ersichtlich. Deswegen gehe ich eine Checkliste durch, anhand der ich jeden Wettanbieter auf verschiedene Punkte überprüfe. Zu diesen gehören natürlich die Auswahl an Sportwetten und das Niveau der Wettquoten. Darüber hinaus schaue ich mir auch den Kundenservice, die Website und die angebotenen Zahlungsmethoden an. Für Wettfans besonders wichtig ist natürlich das Thema Wettbonus. Deswegen nehme ich diesen selbstverständlich im Detail unter die Lupe. Auch zusätzliche Angebote wie Live Streams und Wett App werden untersucht.

Quoten & Quotenschlüssel

Icon für Wettquoten

Der Quotenschlüssel bei ComeOn ist relativ schwankend. Während er in den Fußball Top-Ligen wie Bundesliga, Premier League oder Champions League gerne mal bis auf 97% steigt, sieht es bei den weniger populären Sportarten schon anders aus. Hier kann der Quotenschlüssel auf bis zu 90% sinken. Insgesamt kommen wir so auf einen durchschnittlichen Wert, der sich zwischen 93% und 94% einpendelt – das ist ein Schnitt, der sich absolut sehen lassen kann. Einen Tipp habe ich zum Punkt Quoten bei ComeOn noch: Bei manchen Ligen, speziell in der Bundesliga, ist mir aufgefallen, dass die Quoten nochmal in die Höhe schnellen, je näher die Spiele rücken. Versuch hier also den optimalen Zeitpunkt abzupassen, um das Meiste aus Deinen Tipps herauszuholen.

Kontakt & Kundensupport

Icon für Kundensupport

Der Kundensupport von ComeOn ist sehr gut aufgestellt und lässt im Grunde keine Wünsche offen. Erreichen kannst Du ihn auf zwei verschiedenen Wegen: Der Live Chat ist an sieben Tagen die Woche von 10 bis 21 Uhr erreichbar. Außerhalb der Zeit hast Du immer noch die Möglichkeit, zwischen 8 und 22.30 Uhr per E-Mail Kontakt aufzunehmen. Eine Hotline bietet ComeOn aktuell zwar nicht an, das ist aber aufgrund des sehr zuverlässigen Supports im Chat oder via E-Mail auch nicht notwendig. Vielleicht gibt aber ja auch der umfangreiche FAQ-Bereich bereits Antworten auf Deine Fragen.

Comeon App Download & Verfügbarkeit

Comeon App Icon

Wenn Du Deine Tipps per Smartphone oder Tablet abgeben möchtest, ist das bei ComeOn gar kein Problem. Zwar kann eine Wett Applikation nicht heruntergeladen werden, trotzdem kannst Du mit Deinem mobilen Endgerät ganz bequem auf das Angebot des Buchmachers zugreifen: Sobald Du die Website im Browser Deines Smartphones ansteuerst, öffnet sich diese in einem mobilen App-Format. Das funktionierte während meiner Testphase einwandfrei und Wetten konnten innerhalb weniger Sekunden platziert werden.

Comeon App iOS – iPhone & iPad Wett App

iPhone und iPad sind gehören zu den meistverkaufen mobilen Endgeräten weltweit. Dementsprechend achten viele Buchmacher darauf, auch eine passende iOS Applikation zu programmieren. Diese kannst Du bei ComeOn zwar nicht herunterladen, die Nutzung des Sportwettenangebots ist natürlich trotzdem möglich. Denn: Wenn Du die Website des Anbieters mit Deinem Endgerät öffnest, erscheint diese im schicken App-Format und liefert eine klasse Performance.

Comeon App Android – Samsung & Huawei Wett App

Du hast ein Android Smartphone oder Tablet von Huawei, Samsung oder einem anderen Anbieter und willst unterwegs eine Wette abgeben? So geht’s bei ComeOn: Einfach Browser öffnen und in der mobile App alle wichtigen Funktionen nutzen. Da dies in meinem Test optimal lief, kann ich die Applikation ohne Einschränkung empfehlen. Gerade wenn Du unterwegs in Live Wetten einsteigen möchtest, bietet die Anwendung einen echten Mehrwert. 

Verfügbare Zahlungsmethoden

Zahlungsmethoden Icon

Um Geld auf Dein Wettkonto zu transferieren, steht Dir bei ComeOn die volle Palette an Zahlungsoptionen zur Verfügung. Neben Kreditkarten, Sofortüberweisung und Trustly bietet der Buchmacher auch die E-Wallets Skrill, Neteller und PayPal sowie die Paysafecard an. Aber aufgepasst: Auf Einzahlungen per E-Wallet wird eine happige Gebühr von 5 Prozent erhoben. Das Gleiche gilt für die Paysafecard, wo 2,5 Prozent fällig werden. Auch bei Auszahlungen fallen zum Teil Gebühren an. Hier solltest Du Dir also genau überlegen, welche Zahlungsmethoden Du nutzen möchtest. Zudem macht es Sinn, Ein- und Auszahlungen auf ein Minimum zu reduzieren. Abgesehen von den unschönen Gebühren lief bei meinen Ein- und Auszahlungen aber alles glatt, die Zahlungsdauer belief sich auf den üblichen Rahmen.

Die Auswahl an Wetten

Die Auswahl an Sportwetten unterscheidet sich bei ComeOn nicht gravierend von der Konkurrenz. Wetten kannst Du auf Spiele aus etwa 30 Sportarten, das größte Angebot gibt es im Bereich Fußball und Tennis – auch E-Sports wurde berücksichtigt. Was gibt es zu den Wettoptionen zu sagen? Ich denke, im Vergleich zu anderen Anbietern wie bet365 oder bwin ist hier zwar noch Luft nach oben, bei den Kernsportarten reicht die Auswahl aber völlig aus. Bei den Fußball Top-Spielen kannst Du mit über 100 Varianten pro Spiel rechnen, bei den anderen Ligen und Sportarten ist die Auswahl etwas kleiner. 

Website & Navigation

Die Website von ComeOn kommt in den Farben grau, hellgrün und weiß nicht spektakulär, dafür aber grundsolide daher. Die Navigation ist klassisch gelöst worden, die Sportwetten werden links ausgewählt, danach öffnen sich die verschiedenen Ligen und Begegnungen. Wenn Du von den Sportwetten in die Bereiche Live Wetten, Casino oder Live Casino wechseln möchtest, machst Du das über den linken Seitenkopf, parallel dazu findest Du rechts den Kundenservice und Deine aktuellen Wettscheine. Während meines Tests lief die Website ohne Probleme, Einbußen bei der Performance oder gar Seitenabstürze musste ich nicht hinnehmen.

Auswahl an Live Wetten

Wer gerne auf Live Wetten setzt, darf sich bei ComeOn nicht beschweren, denn hier dürfte dank einer großen Auswahl für jeden etwas dabei sein. Wie man es von den Anbietern gewöhnt ist, dominiert auch im Live Bereich der Fußball, aber auch Basketball, Tennis und Eishockey sind stark vertreten. Die grafische Aufbereitung der aktuellen Live Wetten ist in Listenform sehr gut gelungen, sodass sich auch Sportwetten Anfänger sehr schnell zurückfinden dürften. Verfolgen kannst Du die Spiele im jeweiligen Live Center, wo über eine nette Animation der aktuelle Spielverlauf dargestellt wird. Wem das nicht genügt, dem stellt der Buchmacher noch einen umfangreichen Statistikteil zur Verfügung.

Livewetten bei Comeon

Die Lizenz & Sicherheit

Sicherheit Icon

Wer als Sportwetten Anbieter tätig sein möchte, benötigt in der EU eine Lizenz. Diese bezieht ComeOn wie viele Anbieter auch aus Malta. Die angebotenen Wetten kommen vom Unternehmen Sports Betting Tech, das eine feste Größe in der Wettbranche ist. Um die Sicherheit von Kundendaten zu gewährleisten, setzt der Buchmacher auf die gängigen Sicherheitsstandards und das mit Erfolg: Mir ist während der nun 9-jährigen Geschichte von ComeOn nichts zu Ohren gekommen, was die Wettgemeinde beunruhigen könnte.

Die besten Comeon Alternativen auf einen Blick

Nach meinem Test steht fest, dass ich ComeOn gerne meine Sportwetten anvertraue. Trotzdem kann es nicht schaden, auch bei anderen Wettanbietern Wettkonten zu besitzen. Denn so kann man immer von Quotenvorteilen profitieren und aktuelle Bonus Aktionen abgreifen. Ein Anbieter, bei dem ich deshalb ein weiteres Wettkonto eröffnet habe, ist Unibet. Die Skandinavier, die neben Sportwetten auch Casino, Gaming und Poker im großen Stil anbieten, glänzen mit einer enorm großen Auswahl an Sportwetten. Auch in puncto Website und Kundenservice kann Unibet überzeugen. Einen zusätzlichen Anreiz bietet der 100% Bonus, den der Wettanbieter für Neukunden im Programm hat. Weitere Buchmacher, die ich empfehlen möchte, sind bet365, Tipico und LeoVegas.

Comeon Steuer – Fällt für Spieler eine Gebühr an?

Steuer Icon

rgerlich für die Wettgemeinschaft, gut für den Staat: Seit 2012 wird in Deutschland eine Steuer in Höhe von 5% auf Wetten erhoben. Manche Sportwetten Anbieter übernehmen diese für den Kunden, um sich die Gunst der Wettfans zu sichern. Das ist bei ComeOn nicht der Fall – sobald Du einen Wettgewinn landest, werden 5% fällig, die der Wettanbieter direkt an das zuständige Finanzamt weiterleitet. Dazu ein einfaches Rechenbespiel: Nehmen wir an, Du gewinnst mit einem erfolgreichen Wettschein 200 €. Nun werden auf diesen Gewinn 5% berechnet, was in dem Fall 10 € wären. Diese werden von Deinem Gewinn abgezogen, die restlichen 190 € gehen als versteuertes Guthaben auf Dein Wettkonto. 

Sind die Quoten aufgrund der Comeon Steuer besser?

Einige Wettanbieter, bei denen Du in Deutschland eine Wettsteuer zahlen musst, bieten so gute Quoten an, dass eine Gebühr nicht weiter ins Gewicht fällt. Das ist bei ComeOn auch der Fall. Bei einem durchschnittlichen Quotenschlüssel von rund 94% bewegen sich die Quoten in einem ordentlichen Bereich und können Abzüge in Höhe von 5% locker wieder wettmachen. Das gilt insbesondere für Spiele in der Bundesliga, Premier League oder Premier League, bei denen der Quotenschlüssel teils sogar an der 97% Marke kratzt.

Comeon Konto löschen – Anleitung und Vorgehen

Hohe Verluste, keine Zeit oder einfach keine Lust mehr auf Wetten: Es kann viele Gründe haben, wieso Du Dein Wettkonto schließen möchtest. Damit das problemlos klappt, gehst Du am besten so vor:

  1. Melde Dich zunächst in Deinem Wettkonto an.
  2. Da ein Schließungsantrag in jedem Fall schriftlich eingereicht werden muss, wendest Du Dich an den E-Mail-Kontakt.
  3. Verfasse eine E-Mail, in der Du den Support darum bittest, Dein Konto zu schließen.
  4. Fordere ihn außerdem dazu auf, Deine persönlichen Daten zu löschen.
  5. Zum Schluss teilst Du dem Support noch mit, dass dieser die Schließung per E-Mail bestätigt.
  6. Nach einiger Zeit solltest Du dann keinen Zugriff mehr auf Dein Wettkonto haben.

Comeon Account löschen – Worauf ist zu achten?

Es mag verwundern, dass ich extra darauf hinweise, ich weiß aber aus eigenen Erfahrungen, dass es durchaus vergessen wird: Bevor Du Dein Wettkonto schließt, solltest Du erstmal prüfen, ob sich noch ein Restguthaben auf Deinem Account befindet. Auch offene Wetten oder noch nicht genutzte Boni könnten eventuell noch auf Deinem Wettkonto liegen. Auch dies gilt es zu checken, bevor Du die Schließung Deines Accounts in die Wege leitest.

Comeon Erfahrungen & Bewertung – Ausführliches Fazit

Comeon Erfahrung und Test

ComeOn ist ein Buchmacher, der in vielen Bereichen ein starkes Bild abgibt – trotzdem gibt es auch noch Luft nach oben, von mir erfährst Du wo. Aber beginnen wir mit den Pluspunkten: Die Wettquoten sind gut, die Auswahl an Sportwetten ist rund und der Kundenservice leistet einen ausgezeichneten Job. Hinzu kommen eine gelungene Website, die auch in der mobilen Version zu überzeugen weiß und ein klassisches 100% Neukundenangebot bis zu einer Einzahlung von 100 €. Optimierungspotenzial gibt es bei den Zahlungsmethoden. Diese sind zwar zahlreich vorhanden, jedoch werden teilweise überzogene Gebühren auf die Nutzung erhoben. Hier darf ComeOn das Konzept gerne noch einmal überdenken. Ansonsten gibt es aber nichts zu meckern, sodass ich auf ComeOn auch in der Zukunft sicher noch zurückgreifen werde. Einen Casino Bereich gibt es auf der Anbieter Website übrigens auch. 

  • Immer wieder Bonusaktionen
  • Große Auswahl an Live Wetten
  • Faire Bonusbedingungen
  • Ein guter Kundenservice
  • 5% Wettsteuer vorhanden

FAQ zum Wettanbieter

Wie hoch fällt der Neukundenbonus aus?

Als Neukunde bekommst Du bei ComeOn einen 100% Bonus von bis zu 100 € auf Deine erste Einzahlung. Du kannst aber selbstverständlich auch weniger einzahlen: Ab 10 € verdoppelt der Buchmacher Deinen ersten Einzahlungsbetrag.

Wird ein Comeon Bonus Code benötigt?

Um den Bonus für Neukunden zu bekommen, musst Du keinen Bonus Code eingeben. Allerdings kannst Du entscheiden, ob Du einen Bonus annehmen möchtest oder nicht. Letzteres macht dann Sinn, wenn Du keine Lust hast, die geforderten Bonusbedingungen zu erfüllen.

Fällt für Spieler eine 5% Wettsteuer an?

Auch wenn bereits seit 2012 die Wettsteuer in Deutschland gesetzlich verankert ist, muss diese nicht bei jedem Sportwetten Anbieter vom Kunden gezahlt werden. Denn: Manche Buchmacher übernehmen die Gebühr und zahlen diese aus eigener Tasche an das Finanzamt. ComeOn gehört zwar nicht dazu, gleicht die Steuer aber mit guten Quoten wieder aus.

Steht eine eigene App zum Download bereit?

Eine mobile Applikation steht bei ComeOn aktuell nicht zum Download bereit. Das ist aber nicht weiter schlimm, denn die Website öffnet sich in einem mobilen App-Format, sobald Du diese mit Deinem Smartphone oder Tablet aufrufst. Dass sich das lohnt, konnte ich in meinem Test feststellen, denn das Wettangebot war ohne Probleme und im vollen Funktionsumfang nutzbar.

Wie gut sind die Quoten & die Wettauswahl?

Der durchschnittliche Quotenschlüssel liegt bei rund 94%. Das ist ein ordentlicher Wert, der bei den Fußball Top-Ligen wie Bundesliga, Premier League und Champions League gerne nochmal anzieht. Auch die Auswahl an Wetten kann sich sehen lassen: Rund 30 Sportarten und bis zu 100 Wettoptionen pro Begegnung stehen zur Verfügung. Neben den Sportwetten bietet ComeOn auch einen Casino Bereich an.

Kann man sich auch mehrfach anmelden?

Mehrfachanmeldungen sind bei ComeOn, wie übrigens bei der Konkurrenz auch, nicht erlaubt. Solltest Du es doch schaffen, wird das höchstwahrscheinlich beim ersten Auszahlungsantrag auffallen, Deine werden Gelder einbehalten und das Wettkonto geschlossen. Lass es deswegen lieber direkt und spar Dir unnötigen Ärger.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


100,00 €