Skip to main content

Doppelte Chance bei Sportwetten – Erklärung, Infos und Tipps

Seitdem Sportwetten auch online möglich sind, hat sich der Wettmarkt erheblich verändert. Das gilt auch für die Auswahl bei den Wettarten: Früher musste man sich lediglich bei der klassischen Drei-Weg-Wette zwischen Sieg, Unentschieden und Niederlage entscheiden, heute stehen diverse andere Wettvarianten zum Wetten bereit. Eine Wettoption, die in der Wettszene sehr gerne und relativ häufig gespielt wird, ist die „Doppelte Chance“. Ich erkläre Dir in den folgenden Abschnitten, wie die Wettart funktioniert, was sie besonders macht und wann es sich lohnt, auf sie zurückzugreifen. Vorab die Keyfacts zur Doppelten Chance auf einen Blick:

  • Größere Gewinnwahrscheinlichkeit zu einer niedrigen Quoten
  • Die Doppelte Chance beinhalten zwei Tipps zusammengefasst
  • Doppelte Chance in einer Kombiwette ist oft sehr hilfreich
  • Diese Wettart zielt auf unterschiedliche Spielausgänge ab
  • Das entsprechende Quotenverhältnis muss berücksichtigt werden

Alle Infos kompakt – Doppelte Chance Erklärung

Die doppelte Chance ist eine Erweiterung der klassischen Drei-Weg-Wette. Auch bei ihr geht es darum, bei einem Spiel auf Sieg, Unentschieden oder Niederlage zu tippen, allerdings in einer abgewandelten Form. Denn: Die Doppelte Chance fast zwei mögliche Spielausgänge in einer Wettoption zusammen. Was bedeutet das genau? Schauen wir uns als Beispiel ein Spiel in der Fußball Bundesliga an. Dort treffen Team A und Team B aufeinander. Nun hast Du drei verschiedene Möglichkeiten, eine Wette auf die Doppelte Chance zu platzieren:

  • Variante A „1/X“: Du spielst die Doppelte Chance 1/X. Die 1 steht für den Heimsieg, das X für ein Unentschieden. So sicherst also den Heimsieg ab und gewinnst auch dann, wenn das Spiel mit einem Unentschieden endet.
  • Variante B „2/X“: Du spielst die Doppelte Chance 2/X. Du tippst also auf einen Auswärtssieg, gewinnst aber auch, wenn das Spiel unentschieden ausgeht.
  • Variante C „1/2“: Diese Variante wird im Vergleich eher selten genutzt. Hier tippst Du darauf, dass eine der beiden Mannschaften das Spiel für sich entscheidet. Du gewinnst also sowohl bei einem Heimsieg als auch bei einem Auswärtssieg. Endet das Spiel unentschieden, verlierst Du hingegen Deine Wette.

Doppelte Chance Wette – Die Vor- und Nachteile

Die Vorteile der Doppelten Chance liegen auf der Hand: Du tippst auf zwei verschiedene Spielausgänge in einer Wette und verlierst nur dann, wenn der dritte mögliche Spielausgang eintritt. Das kann sich vor allem dann lohnen, wenn Du auf einen Außenseiter wettest, denn dann ist die Quote selbst bei der Absicherung mit der Doppelten Chance noch lukrativ. Der Nachteil besteht darin, dass es die Absicherung nicht umsonst gibt. Das bedeutet im Klartext: Die Quote bei einer Doppelten Chance Wette ist niedriger als bei einem klassischen Sieg-Tipp. Das ist nicht weiter verwunderlich, denn mit der Absicherung steigt die Gewinnwahrscheinlichkeit und sinkt die Quote.

Ein Beispiel aus der Praxis – So funktioniert die DC

Die Doppelte Chance, kurz „DC“ bezeichnet, soll an dieser Stelle noch einmal anhand eines einfachen Beispiels erklärt werden. Nehmen wir an, es findet in der Bundesliga ein relativ ausgeglichenes Spiel zwischen zwei gleichstarken Teams wie dem FC Schalke 04 und Hertha BSC Berlin statt. Die Quoten der normalen Drei-Weg-Wette betragen 2,1 – 3,4 – 3,6. Wenn Du der Hertha eine Chance einräumst, ein X aber nicht ausschließen möchtest, spielst Du besser die Doppelte Chance x/2 und verlierst nur dann, wenn Schalke gewinnt. Die Quote fällt dementsprechend etwas geringer aus als bei einer Wette auf den normalen Auswärtssieg, kann sich mit einem Wert von rund 2,5 aber immer noch sehen lassen und ist deswegen auf jeden Fall spielbar.

Bei welchen Sportarten ist die Wettart verfügbar?

Die Variante Doppelte Chance wird nur bei den Sportarten angeboten, bei denen Du eine Drei-Weg-Wette platzieren, also auf drei verschiedene Spielausgänge tippen kannst. Besonders geeignet für die Doppelte Chance ist der Fußball. Dementsprechend wird die Option zu fast jeder Fußballbegegnung angeboten, die Du im Wettprogramm findest. Aber auch weitere Sportarten werden für die Wettvariante berücksichtigt. Dazu zählen Handball, Eishockey und Basketball. Dort kannst Du in der Regel aber auch eine Zwei-Weg-Variante spielen, die die Doppelte Chance ersetzt. Bei dieser Wettart entfällt das Unentschieden als möglicher Spielausgang, das Ergebnis wird inklusive einer möglichen Verlängerung gewertet.

Doppelte Chance Strategie – Hier macht der Einsatz Sinn

Bei der Doppelten Chance gibt es drei Strategien, die in der Regel verwendet werden:

  • Absicherung bei Favoriten: Du möchtest auf einen Favoriten setzen und dabei „auf Nummer sicher gehen“. Dann setzt Du auf die Doppelte Chance und sicherst das Unentschieden zusätzlich ab. Da die Quote sehr gering ausfallen wird, sollte der Einsatz im Falle einer Einzelwette relativ hoch gewählt werden.
  • Wetten auf Außenseiter: Du siehst einen Außenseiter vorne, möchtest das Unentschieden aber trotzdem absichern. In diesem Fall erzielst Du immer noch eine sehr gute Quote, sodass der Einsatz bei einer Einzelwette im normalen bis niedrigen Bereich liegen sollte.
  • Das Füllen von Kombiwetten: Favoritenquoten sind bei der Doppelten Chance zwar ziemlich niedrig, können in einer Kombiwette am Ende aber zu einer hohen Gesamtquote führen. Ein dritter Ansatz liegt deswegen darin, Favoritenquoten zu nutzen, um eine Kombiwette zu füllen und eine hohe Gesamtquote zu generieren.

Diese Wettanbieter eignen sich am besten für die DC

Auf die Doppelte Chance kannst Du im Normalfall bei jedem Online Sportwetten Anbieter wetten. Allerdings gibt es ein paar Buchmacher, die sich aufgrund von guten Quoten und eines umfangreichen Angebots an Sportwetten dafür besonders gut eignen. Die besten von ihnen stelle ich Dir in den folgenden Abschnitten kurz vor.

Tipico Doppelte Chance

Der Sportwetten Anbieter Tipico ist einer der beliebtesten Wettanbieter in Deutschland. Dies liegt unter anderem an einem großzügigen Wettangebot, einem ausgezeichneten Kundenservice und sehr guten Quoten. Von Letzteren kannst Du bei Tipico auch bei Wetten auf die Doppelte Chance profitieren. Die Option findest Du, indem Du auf der Tipico Webseite bei der jeweiligen Partie das Pluszeichen hinter den Wettquoten anklickst. Dann öffnen sich alle weiteren Wettoptionen, unter denen Du auch die Doppelte Chance aufrufen kannst.

Tipico Bonus & Erfahrungen

bet3000 Doppelte Chance

bet3000 lockt seine Kunden mit einem 100% Wettbonus von bis zu 150 Euro und sehr guten Quoten. Diese schlagen sich auch bei der Doppelten Chance nieder, wo Du überdurchschnittlich gute Quoten in Bundesliga, Premier League und weiteren europäischen Ligen abgreifen kannst. Du findest die Variante wie bei Tipico über das Pluszeichen, direkt rechts neben der Quotierung einer Begegnung. Wetten kannst Du unter anderem auch auf Spiele in den deutschen Fußball Regionalligen, denn das Wettangebot bei bet3000 ist speziell auf den heimischen Markt zugeschnitten.

Bet3000 Bonus & Erfahrungen

bet365 Doppelte Chance

bet365 ist dafür bekannt, nicht nur die meisten Spiele überhaupt, sondern auch haufenweise verschiedene Wettarten pro Begegnung anzubieten. Darin enthalten ist selbstverständlich auch die Doppelte Chance. Du kannst Sie bei der jeweiligen Begegnung über einen Pfeil am Ende einer jeden Wett-Zeile aufrufen. Zusätzlich hast Du ganz oben in der Funktionsleiste die Möglichkeit, die Wettmöglichkeit zu ändern. Wählst Du dort die Doppelte Chance aus, werden Dir die bet365 Quoten der Variante zu allen Spielen einer Liga in Listenform angezeigt. bet365 gilt als einer der Sportwetten Anbieter mit den besten Quoten auf dem Markt. Zudem gibt es einen lukrativen 100% Wett Bonus von bis zu 100 Euro für Neukunden.

bet365 Bonus & Erfahrungen

100,00 €

Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB.
Zum Testbericht! Zum Wettbonus!

Oddset Doppelte Chance

Zum Schluss der Wettanbieter Empfehlungen möchte ich noch ein Negativ-Beispiel vorstellen. Es handelt sich dabei um Oddset. Der Wettanbieter ist seit seiner Einführung um die Jahrtausendwende in staatlicher Hand und das merkt man: Das Angebot an Sportwetten ist äußerst schmal und die Quoten sehr schlecht. Während andere Wettanbieter im Schnitt mit einem Quotenschlüssel von rund 93 Prozent arbeiten, sind es bei Oddset gerade einmal 82 Prozent! Wenn Du möchtest, kannst Du bei Oddset auch auf die Doppelte Chance wetten, wirklich lohnen tut sich dies aufgrund des schwachen Quotenniveaus aber nicht.

ODDSET Kompakt & Plus Erfahrungen

Die besten Tipps und Tricks zur Doppelten Chance

Um mit der Doppelten Chance erfolgreich zu sein, habe ich ein paar simple, aber dennoch effiziente Tipps und Tricks vorbereitet.

Tipp 1: Vergleichen von Wettquoten bei den Wettanbietern: Ziehe bei Deinen Tipps immer einen Quotenvergleich hinzu. Nur so kannst Du von den besten Quoten profitieren und dort Deine Wetten platzieren, wo Du aktuell die höchsten Quoten bekommst.

Tipp 2: Doppelte Chance in Kombiwetten steigern den Gewinn: Die Quoten bei der Doppelten Chance sind im Vergleich zur normalen Drei-Weg-Wette relativ gering. Jedoch kann die Gesamtquote steigen, wenn Du mehrere Tipps in einer Wette kombiniert. Das macht vor allem bei der Doppelten Chance Sinn, da die Variante relativ sicher ist und somit ohne extrem hohes Risiko mehrere Spiele kombiniert werden können.

Tipp 3: Doppelte Chance Wetten erst ab einer bestimmten Quote: Auch wenn die Quoten bei der Doppelten Chance generell nicht allzu hoch sind, sollte man trotzdem nicht jede Quote spielen. Einen gewissen Wert sollte die Quote schon haben, damit das Verhältnis zwischen Einsatz und Risiko stimmt.

Tipp 4: Wettart für die Bonusbedingungen beim Buchmacher nutzen: Weil es sich bei der Doppelten Chance um eine relativ sichere Variante hält, bietet sie sich gut dafür an, bei der Erfüllung von Bonus Bedingungen auf sie zurückzugreifen. So kannst Du sowohl den Mindestumsatz als auch die Mindestquote mithilfe von Kombiwetten erreichen, ohne dabei komplett ins Risiko gehen zu müssen.

Die Wettquoten im Check – Wann lohnt sich eine Wette?

Ich habe es bereits ein paar Mal angesprochen: Die Quoten bei der Doppelten Chance sind relativ gering. Allerdings sind die Favoriten Quoten zwischen 1,15 bis 1,3 immer noch fair – und auch lohnend, wenn man entweder den Einsatz erhöht oder mehrere Favoriten in einer Kombiwette vereint. Noch kleinere Quoten würde ich aus eigener Erfahrung allerdings nicht spielen, da dann das Verhältnis zwischen Risiko und möglichem Gewinn nicht mehr stimmt. Denn auch, wenn es sich um einen deutlichen Favoriten handelt, kann auch dieser das ein oder andere Mal ins straucheln geraten und einen sicher geglaubten Tipp zerstören.

Können Doppelte Chance Wetten auch kombiniert werden?

Selbstverständlich! Ich habe in meinen Tipps & Tricks sogar ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sinnvoll ist, mehrere Tipps in einer Kombiwette zu verpacken. Die Doppelte Chance bietet sich hierfür besonders gut an, weil das Risiko minimiert wird und daher mehrere Tipps miteinander kombiniert werden können, ohne dass die Gefahr eines Verlustes extrem steigt. Wetten mit vier bis fünf Favoriten stellen für mich dabei ein Maß mit guter Erfolgsaussicht dar.

Steht die Wettart auch bei Live Wetten zur Verfügung?

Die Doppelte Chance steht erfreulicherweise auch bei fast allen Live Wetten zur Verfügung. Das kann besonders lukrativ sein, wenn ein Favorit zurückliegt und Du dann auf diesen setzt. Denn in diesem Fall gewinnst Du bereits, wenn Dein Team nicht verliert. Hinzu kommt, dass die Quoten bei einer Livewette je nach Spielverlauf deutlich besser sind als bei Spielbeginn. Wettanbieter, bei denen fast bei jedem Fußball-, Handball- oder Basketballspiel die Doppelte Chance auch für Live Tipps angeboten wird, sind unter anderem bwin, Tipico, bet365 und Interwetten.

Unser Fazit – Gute Absicherung trotz geringer Quoten

Jeder Wettbegeisterte kennt das Gefühl: Man analysiert die Begegnungen in der Bundesliga oder Premier League und ist sich eigentlich sicher, dass ein bestimmtes Team auf jeden Fall gewinnen wird – trotzdem bleibt ein mulmiges Gefühl und Restrisiko. In solch einer Situation bietet sich die Variante Doppelte Chance an, mit der Du einen Sieg absicherst und direkt zwei mögliche Spielausgänge in einer Wette zusammenfasst. Das kann entweder bei Favoritentipps sinnvoll sein, wenn Du mehrere Tipps zu einer Kombiwette zusammenfügst, oder bei einem Außenseitertipp. Denn dort kannst Du auch mit der Doppelten Chance sehr gute Quoten generieren. Wie dem auch sie – die Doppelte Chance ist immer eine geeignete Wettoption, die Du beim Fußball, aber auch bei anderen Sportarten wie Handball, Basketball oder Eishockey hinzuziehen kann.

FAQ – Fragen und Antworten

Dies ist nur eine interne Überschrift, bitte einfach so übernehmen!

Was ist Doppelte Chance bei Sportwetten?

Die Doppelte Chance ist eine spezielle Wettvariante, die Du bei fast jedem Wettanbieter wie zum Beispiel Tipico, bet365, 888sport oder bet-at-home findest. Dabei vereinst Du zwei verschiedene Spielausgänge in einem Tipp. Spielst Du zum Beispiel die Doppelte Chance 1/x, sicherst Du den Heimsieg ab und gewinnst auch dann, wenn das Spiel ohne Gewinner endet.

Gibt es andere Wetten mit noch weniger Risiko?

Die Doppelte Chance zählt zu den sichersten Varianten überhaupt. Noch weniger Risiko gehst Du ein, wenn Du ein hohes „+Handicap“ spielst und Dein Team zum Beispiel mit einem Vorsprung von drei Toren in die Partie geht. Ein geringes Risiko enthalten auch Wetten auf „Unter Tore“, wenn Du Varianten von „Unter 4,5“ oder „Unter 5,5“ vorziehst.

Eignet sich die DC beim freispielen vom Bonus?

Ja, ich würde sogar behaupten, dass sich die Doppelte Chance besonders zur Freispielung des Wettbonus lohnt. Denn: Das Risiko bei der Variante ist im Vergleich zu anderen Wettarten relativ gering. Andererseits lässt sich in einer Kombiwette trotzdem eine recht gute Gesamtquote erzielen.

Lohnen sich die Wettquoten überhaupt bei der DC?

Ja, DC Quoten auf Favoriten sind zwar relativ klein, können sich mit höheren Einsätzen bei einer Einzelwette oder in Verbindung mit anderen Tipps innerhalb einer Kombiwette aber durchaus lohnen. Das trifft ebenfalls auf Außenseiterwetten zu, die bei der Doppelten Chance eine recht hohe Quote erzielen.

Ist diese Wettart auch bei Live Wetten verfügbar?

Die Doppelte Chance steht in der Regel auch bei Live Wetten zur Verfügung. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sie besonders dann sehr lukrativ sein kann – vor allem, wenn ein Favorit kurz vor Ende knapp zurückliegt.